Fortsetzung zum Heldenstoff – Die Bestie

29. September 2015



Hengstenberg ist wenig amused über die (vermeintliche) Entdeckung des kleinen Mädchens. Er weiß, dass dort draußen eine Bestie lauert, die jede Schwäche kennt und ausnutzt, selbst wenn das Bestehen der Schwäche gar nicht der Wahrheit entspricht…

 



You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

Kommetiere diesen Beitrag: