Das Kalle Kotz FAQ

Häufig gestellte Frage rund um Kalle Kotz

Wer ist Kalle Kotz?

Kalle Kotz ist ein durchschnittlicher Mensch. Er hat zwar überdurchschnittlich viele Hobbies. Eigentlich aber will er nur schreiben. Seine Geschichten zeugen von einem überdurchschnittlich ausgeprägten Willen, seine Geschichten anders zu erzählen. Er hat die Weisheit nicht mit den Löffeln gefressen. Aber er weiß: Dort draußen sind Menschen, welche die Welt mit seinen Augen betrachten. Er ist froh, dass es noch Menschen mit Demut und Wärme gibt. Er weiß, dass es immer schwieriger wird, diese im Alltag auch zu zeigen.

Warum schreibt Kalle Kotz?

Kalle Kotz schreibt um zu amüsieren, zum nachdenken anzuregen und um zu zeigen, dass man die Welt auch aus einem anderen Blickwinkel betrachten kann.

Past das Buch zu mir?

Das Buch passt zu Dir, wenn Du etwas Lust auf Wortwitz hast. Wenn Du Gesellschaftskritik nicht ablehnst, sie aber lieber etwas verdaulicher (mit Pommfritz?!) serviert bekommen magst, auch dann passt das Buch zu Dir. Wenn Du Dich auf eine (gar nicht so) fiktive Welt einlassen magst, Du auf Wendungen und Auflösungen stehst (die Dich nicht im ersten Moment ob ihrer Offensichtlichkeit erschießen), auf eine (also) nicht allzu vorhersehbare Geschichte, dann kannst Du den blutigen Weg nach Absurdistan beschreiten. Denn die Geschichte von Kalle Kotz ist eine durchdachten Story. Ein Vermächtnis an die Menschheit. Drei Jahre hat der (selbsternannte) Meister mit dem Seziermesser gearbeitet, wannimmer ihm das Leben eine Atempause gönnte. Er wollte es nicht rauskloppen. Nicht nach vier Monaten und nicht nach neun. Nein. Kalle Kotz war 38 Monate schwanger mit diesem Projekte. Und er hat es geliebt, dieses Buch für Dich und all die anderen da draußen zu schreiben. Und so hofft der Kotz, Euch damit eine Freude gemacht haben zu können…

 

 

Du hast noch eine Frage? Dann schreibe mir über das Kontaktformular.